Anzeige
lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
quast

Mattis Michel verlängert beim TuS

0
Jugendnationalspieler Mattis Michel mit seinen Trainerteam: (v.l.n.r. Alex Orlov (Trainer A-Jugend), Michael Feldmann (Trainer Youngsters/2.Mannschaft), Mattis Michel, Michael Lerscht (Trainer 2. Bundesliga), Mirza Sijaric (Sportlicher Leiter)

Jugendnationalspieler Mattis Michel mit seinen Trainerteam:
(v.l.n.r. Alex Orlov (Trainer A-Jugend), Michael Feldmann (Trainer Youngsters/2.Mannschaft), Mattis Michel, Michael Lerscht (Trainer 2. Bundesliga), Mirza Sijaric (Sportlicher Leiter)

Jugendnationalspieler Mattis Michel hat seinen Vertrag beim TuS bis 2018 verlängert. Der 18 jährige gebürtige Ferndorfer ist in dieser Saison fester Bestandteil des Zweitligateams, für welches er jüngst seine ersten Pflichtspieltore erzielen konnte. Mattis hat alle Ferndorfer Jugendmannschaften durchlaufen und ist damit neben Julian Schneider, Lucas Schneider und Kevin John das vierte Eigengewächs, welches sich in der zweiten Liga im Team von Trainer Michael Lerscht etablieren konnte.

„Für mich ist ein großer Traum in Erfüllung gegangen. Ich spiele mit 18 Jahren in der 2. Bundesliga und das bei meinem Heimatverein. Daher war es für mich keine Frage auch zwei weitere Jahre für den TuS alles zu geben.“ sagte Mattis Michel nach der Vertragsunterzeichnung.

„Mattis ist ein wichtiger Spieler für die Zukunft des TuS Ferndorf und dokumentiert eindrucksvoll unser Jugendkonzept, mit nachhaltiger Anschlussförderung und guten Trainern. Wir sind froh, dass er bleibt. Er kriegt hier die Spielanteile, um sich weiter zu entwickeln und spielt zudem im A-Jugend-Bundesliga-Team des TuS eine tragende Rolle.“ meinte der Sportliche Leiter des TuS Mirza Sijaric.

Weitersagen.