Anzeige
lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
quast

Souveräner Auswärtssieg  gegen den Dauerrivalen

0
Elffacher Ferndorfer Torschütze in Herdecke war Mattis Michel (Foto: J.Klein)

Elffacher Ferndorfer Torschütze in Herdecke war Mattis Michel (Foto: J.Klein)

Nach zahlreichen Duellen wurde der Angstgegner aus Hagen deutlich in die Schranken gewiesen. Nach ausgeglichener Anfangsphase, in der es auf beiden Seiten Schlag auf Schlag ging, setzen sich die Ferndorfer nach starker Deckungsarbeit über den pfeilschnellen Linksaußen Sören Dischereit ab.
Mit einem deutlichen 20:14 für die Ferndorfer ging es in die Halbzeit. Überragender Akteur auf Seiten der Siegerländer war Kreisläufer Mattis Michel, der nach abgesessener Sperre wieder einsetzbar war. Insgesamt 11 Tore und eine starke Quote von 100 % trugen maßgeblich zum deutlichen Sieg bei. Michel ging jedoch mit zwei mal 2 Minuten vorbelastet in die Kabine.

Nach der Pause deckte Jan Niklas Klein im Innenblock und löste diese Situation überragend. Die Herdecker kamen nie näher als 4 Tore heran, nachdem man den Haupttorschützen Spannekrebs durch eine mannbezogene Deckung aus dem Spiel nam.

Das Endergebnis von 24:32 spricht für sich und war auch in der Höhe verdient.


Alel Fotos: J. Klein

Weitersagen.