Anzeige
lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
quast

A-Jugend Qualifikation: Erster Schritt in Richtung Bundesliga

0
Großer Jubel bei der A-Jugend nach dem Gewinn des ersten Qualifikationsturniers in Hamm (Foto: J.Klein)

Großer Jubel bei der A-Jugend des TuS nach dem Gewinn des ersten Qualifikationsturniers in Hamm (Foto: J.Klein)

Die A-Jugend hat in der Qualifikation den ersten Schritt Richtung Bundesliga gemeistert. Beim Turnier auf HVW-Ebene in Hamm setzte sich das Team von Alex Orlov, Micha Sommer und Achim Rath am Wochenende gegen die Mannschaften von Hamm, Emsdetten und Harsewinkel als Gruppensieger durch und zieht damit direkt in die Qualifikation auf NRW-Ebene ein, bei der es dann um konkrete Bundesliga-Startplätze geht. Das schwerste Spiel stand den Ferndorfern am Samstag bevor, der Gastgeber, die SG Handball Hamm, erwies sich als kampfstarker Gegner. Nach den ersten 25 Minuten führte die SG mit 15:7 (!), alles lief gegen den TuS, bei dem nichts klappen wollte. Im zweiten Durchgang bewiesen die Ferndorfer aber eine tolle Moral und schafften, angeführt vom nun aufdrehenden Tim Kolb, die Wende zum 26:25-Sieg. In den beiden Sonntagsspielen gegen Emsdetten (38:17) und Harsewinkel (34:18) hatte der TuS dann unterm Strich keine Mühe und konnte somit den ersten Platz der Vierergruppe für sich verbuchen. Weiter geht es für Ferndorf am 30. und 31. Mai in Düsseldorf. Dort trifft der TuS auf die die HSG ART Düsseldorf als Vertreter des Niederrheins und zwei weitere westfälische Vertreter, die noch ausgespielt werden müssen. Der Sieger zieht direkt in die Bundesliga ein, die anderen Teams haben bei einem weiteren Turnier die Chance, sich ihren Startplatz in der höchsten deutschen Jugendliga zu sichern.

Das Wochenende in der Statistik
TuS Ferndorf – SG Handball Hamm 26:25(7:15). Kader: Knüppel, Rogalla –  Kolb (14/3), L. Michel (4/1), Haupt (3), M. Michel, Weigelt (je 2), Klein (1/1), Irle, Rath, Schmidt, Siegle, Sorg, Wurm.

TuS Ferndorf –TV Emsdetten 38:17(20:9). Kader: Knüppel, Rogalla –  Irle (9), Schmidt (7), Klein (4/1), Kolb (4), Siegle (4), M. Michel, Rath (je 3/1), Weigelt, Wurm (je 2), Haupt, Sorg.

TuS Ferndorf – TSG Harsewinkel 34:18 (15:13). Kader: Knüppel, Rogalla – Kolb (12/3), Klein (6/3), M. Michel, Rath (je 4), Haupt, Irle, Weigelt (je 2), Sorg, Wurm (je 1), Schmidt, Siegle.


Alle Fotos: J.Klein

 

Weitersagen.