Anzeige
lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
quast

Auch weibliche B-Jugend gewinnt …

0

… und beteiligte sich am erfolgreichen TUS-Wochenende. Vor eigenem Publikum fuhr man einen 19:14 Sieg über die Mannschaft der SG Attendorn/Ennest ein.

Dabei fehlten dem Team einige Spielerinnen, die, zum Teil verletzt, nur anfeuern konnten. Nachdem man das erste Saisonspiel verloren hatte, sollten aber unbedingt die ersten Punkte eingefahren werden. In den ersten Minuten sah es noch nicht nach einem Erfolg aus und man geriet schnell mit 1:4 ins Hintertreffen.
Die außer Konkurrenz spielenden Sauerländerinnen hätten nun eigentlich weiter davonziehen müssen, aber dank einer konzentrierten Abwehrleistung und einer gut aufgelegten Jaqueline Czogalla im Tor konnte man stetig aufholen. Eine Reihe von Tempogegenstößen führte zu Toren und so ging man sogar mit einer 11:7 Führung in die Kabinen.

In der zweiten Hälfte ließ man den Gegner nicht näher rankommen. Wieder war die Abwehr der Schlüssel dazu. Am Ende hieß es 19:14 in einem abwechslungsreichen Handballspiel. Im Abschluss kann zwar noch einiges verbessert werden, vor allem, was die 7-m-Quote angeht!

Aber die Saison ist noch jung und die Mannschaft noch nicht komplett. Neben zwei Neuzugängen, die noch nicht spielberechtigt sind, hat sich als weiterer Neuling Angelika Baus bereits gut in das Team eingefügt.

Für den TUS waren folgende Spielerinnen im Einsatz:
Angelika Baus, Nives Carstensen (2),  Jacqueline Czogalla, Ainhoa Davila (4/1), Theresa Liesegang (3), Lena Römer, Antonia Schaub, Leonie Schipper (5), Laura Schöler, Elena Seiffarth (5), Nele Thiemann, Lia von Wiecken,

Weitersagen.