Anzeige
lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
quast

Damen: Im letzten Heimspiel Aufstieg perfekt machen

0

Vor ihrem letzten Heimspiel der Saison möchte die 1. Damenmannschaft des TuS Ferndorf noch einmal Werbung in eigener Sache machen:

Am Samstag, den 18.04. trifft das Kania-Team auf die SG TuRa Halden-Herbeck 2 und kann mit einem Sieg den Aufstieg in die Landesliga perfekt machen. Anwurf der Partie ist um 16:30 Uhr in der Dreifachhalle der Kreuztaler Stählerwiese.
Daher würde man sich ganz besonders freuen, wenn zahlreiche Zuschauer den Weg in die Halle finden würden, um die TuS-Damen in diesem wichtigen Spiel lautstark zu unterstützen und den Erfolg gemeinsam zu feiern.
Lediglich drei schwache Spiele mussten die Damen zu Beginn der Hinrunde verbuchen – seitdem legten sie eine grandiose Serie hin und marschierten ungeschlagen mit bis dato 15 Siegen in Folge durch die Saison. Ein deutlicher Beweis, dass die Mannschaft reifer geworden ist und sich gefunden hat.
Auch die Planungen für die neue Saison laufen bereits: Zum bestehenden Kader konnten bereits zwei Spielerinnen gefunden werden, die das Team in jeder Hinsicht bereichern. Zudem möchte man versuchen, auch den Nachwuchs aus der A-Jugend miteinzubinden.

Weitersagen.