muenker lindenschmidt krombacher ingersoll sparkasse puma
Anzeige

E-Jugend gewinnt letztes Saisonspiel

28. März 2014

Am Samstag den 22.03.2014 traf unsere E-Jugend im letzten Saisonspiel auf die SG Kierspe/Meinerzhagen. Das Trainertrio konnte bis auf Lars Krämer auf die Bestbesetzung zurückgreifen. Dennoch war der Start ins Spiel etwas holprig. In den ersten 8 Minuten wurden 2 Siebenmeter gegen den starken Gästetorhüter vergeben. Zum Glück konnte sich das Heimteam auf ihren starken Rückhalt Tim Belz verlassen, der seinerseits auch mit 3 Paraden in der Anfangsphase glänzen konnte.

Langsam fanden die Hosper-Schützlinge zu ihrem Spiel. Auch wenn in der 10. Minute der dritte Siebenmeter verworfen wurde, schien das Spiel nun den erwarteten Verlauf zu nehmen. Tor um Tor wurde der Vorsprung ausgebaut und nach 13 Minuten führte man mit 7:2. Bis zur Halbzeit konnte der Vorsprung auf 11:4 ausgebaut werden.

In der Halbzeit mußte sich mit Phil Grüttner der mit drei Toren erfolgreichste Torschütze der ersten Halbzeit verabschieden, da er am Ferndorfer Frühjahrswaldlauf teilnahm und in seiner Altersklasse siegreich war.

Der Verlust konnte kompensiert werden und am Ende der Partie konnte ein ungefährdeter 24:9 Sieg gefeiert werden.

So kann man immerhin für eine Woche den Platz an der Sonne genießen. Da aber nicht damit zu rechnen ist, dass die Kontrahenten aus Werdohl und Schalksmühle im letzten Spiel noch patzen, wird die Saison aufgrund des schlechteren direkten Vergleichs der punktglichen drei führenden Teams auf einem starken 3. Platz abgeschlossen werden. Zahlreiche Bilder und ausgiebige Statistiken können auf der Seite http://handball.eagletronics.de eingesehen werden. Vielen Dank an “Torhüterpapa” Daniel Reifenrath.

Herzlichen Glückwunsch an die ganze Mannschaft und herzlichen Dank an die drei Trainer Rene Hosper, Rodger Rehbein und Reiner Ernst für den Einsatz für die Kinder!

Das Ferndorfer Team: Tim Belz, Niklas Reifenrath, Noah Hosper (4), Paul Wagner (4), Phil Grüttner (3), Friedrich Schaub (3), Ben Schneider (3), Liam Rehbein (3), Justus Lemle (2), Niclas Schmidt (2), Lennart Schipper, Amelie Bechheim, Malin Borusiak

Anzeige