Anzeige
lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
quast

Erstes F-Jugend Spielfest der Saison

0
Mit Eifer bei der Sache waren die Kids beim Spielfest in Kierspe

Mit Eifer bei der Sache waren die Kids beim Spielfest in Kierspe

Das Spielfest in Kierpse am trüben letzten Sonntag hat bei allen Spielern und Mitgereisten auch ohne Sonne gute Laune erzeugt, denn die Spielqualität unserer jüngsten Handballer war eine wahre Freude. 
Die „Haie“ aus Ferndorf rissen alle mitgereisten Eltern und Geschwister direkt im 1. Spiel gegen die „Elefanten“ der HSG Lennestadt/Welschen-Ennest von den Bänken. Alle Spieler kamen zum Zuge und mit einem 18:0 so richtig in Fahrt.  Im nächsten Spiel gegen die „Tiger“ aus Kierspe ging es mit einem klaren 8:0 Siege weiter. Erst gegen die „Zebras“ aus Drolshagen bekam das Ferndorfer Team  Gegentore. Ein 8:4 Erfolg war aber auch hier der Endstand nach 10 Minuten. 
Im vorletzten Spiel bemühten sich die „Nashörner“ aus Meinerzhagen redlich, aber über 2:12 Tore kamen auch sie gegen die Ferndorfer „Haie“ nicht hinaus. Im letzten Spiel gegen die „Füchse“ aus Attendorn/Ennest gelang dann unserer F-Jugend noch ein entspannter 7:1 Erfolg.

Die Pausen waren für die Kinder die Kiersper Gastgeber dann auch noch hervorragend mit den Stationen Schwingen, Balancieren oder Hüpfen aufgefüllt. Und auch das hervorragende Catering in der beneidenswerten Turnhalle ließ kaum Wünsche offen.

Und am Ende… da hielten Eric, Felix, Finja, Jonah, Julian, Linus und Louis glücklich die Teilnahme-Urkunde, eine Brotdose und einen Badeschwamm in den Händen. Für alle war dann letztlich klar: alle haben gut gespielt und waren mit viel Freude dabei. Das sorgt sicher dafür, dass unsere Jüngsten auch in Zukunft glückliche und erfolgreiche Nachwuchs Handballer sein werden. 

Großes Dank dafür auch an unsere jüngsten Trainer Robin Schneider und Mattes Michel (er fehlte leider, da er für eine Klausur lernen musste), die erfolgreich ihre eigene Handball-Ausbildung mit viel Motivation an den jüngsten Nachwuchs weitergeben.

Weitersagen.