Anzeige
lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
quast

mE: Intensives Training belohnt  

0

Am Samstag war ein Heimspiel für die Ferndorfer E-Jugend angesagt: Gegen die 1. Mannschaft von Attendorn-Ennest traten die jungen Spielerinnen und Spieler an. Und zeigten gleich, was sie beim Training mit Robin Schneider und Jan Broszinski gelernt hatten. Mit vielfältigen Kombinationen, überraschendem Hinterkreuzen und zielsicheren Pässen machten die Ferndorfer alles richtig. Gutes Zusammenspiel wurde belohnt: So wundert denn auch das eindeutige Ergebnis nicht – Ferndorf gewann die Partie 34:7. Besonders Emil Stracke kann sich freuen: Er warf nicht nur sein erstes Saison-Tor, sondern auch Tor Nr. 30.

Für Ferndorf spielten:
Amelie Bechheim, Jonah Borusiak (2), Luis Grüttner (4), Julian Hessel, Noah Hosper (12), Lars Krämer (2), Niclas Schmidt (3), Ben Schneider (10), Maja Schröder, Emil Stracke (1)

Weitersagen.