Anzeige
lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
quast

Zwei Ferndorfer für Westfalen

0

Beim Westfalenpokal der Kreisauswahlen des Jahrgangs 1997 haben sich im Juni zwei Spieler des TuS ins Interesse der Sichter gespielt. Rechtsaußen Jonas Haupt (links) und Rückraumspieler Tim Kolb überzeugten das Trainerteam der Westfalenauswahl und spielten sich in den vorläufigen 14er-Kader der Landesauswahl, der Anfang Juli gemeinsam trainierte. Zum Stützpunkttraining in Drolshagen stellt der TuS mit den Neuzugängen Cedric Keuper(96) und Marc Weigelt (97) sowie Tim Kolb, Jonas Haupt und Jonas Heinzerling (alle 97) zurzeit fünf Spieler. Zugang Fabian Wurm ist aufgrund der nötigen Aufbauarbeit nach seiner langfristigen Verletzung vorerst nicht mehr berücksichtigt. Der nächste Lehrgang der Westfalenauswahl findet vom 14. bis zum 16. September in Kaiserau statt.

Weitersagen.