Anzeige
lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
quast

wB: Souveräner Sieg gegen SG Kierspe/Mein.

0

Die weibliche B-Jugend startete am vergangenen Sonntag vor heimischem Publikum mit einem souveränen 25:14 Sieg in die neue Saison 2011/2012. Bei einer Mannschaftsstärke von nur 9 Spielerinnen war dieses Ergebnis eine wirkliche Überraschung, hatten die Mädels doch den Abgang starker Spielerinnen zum Ende der letzten Saison und gesundheitliche Probleme zu verkraften. Trotz engagierter Vorbereitung in den Sommerferien herrschte vor dem Saisonauftakt also eine mehr als bedrückte Stimmung, das angestrebte Klassenziel „oben“ mitspielen zu wollen schien in weite Ferne gerückt.

Doch dann kam endlich einmal eine gute Nachricht: zwei Spielerinnen unserer erfolgreichen A-Jugend-Mädels, Katarina Dincic und Franziska Haupt, sagten ihre Hilfe für das erste Spiel zu, die eigentlich ausgeschiedene Olivia Plett wird wohl im folgenden Spiel aushelfen können. 
Und so zeigte sich schon in den ersten Minuten des Spieles die Stärke der Mannschaft, die sie in der vergangenen Saison schon so eindrucksvoll bewiesen hatte: Teamgeist und Siegeswille! Katarina und Franziska wurden sofort eingebunden, eine kompakte und selbstbewusste Ferndorfer Mannschaft war entschlossen, eine gute Leistung abzuliefern.

Und das taten sie dann auch! Die Abwehr stand immer goldrichtig, entlastete effektiv eine sehr gute Lisa Thomas als Torfrau und hatte den körperlich robusten Kiersper Handballerinnen noch vor Ende der ersten Halbzeit den Schneid abgekauft. Einige schöne Kombinationen und sehenswertes Passspiel gelangen und die konditionell stärkeren Ferndorfer Spielerinnen ließen sich auch von zwei verworfenen 7-Metern nicht irritieren. Vor allem Sarah Schneider im Angriff sorgte mit Spielwitz und Souveränität auch in der zweiten Spielhälfte für die nötige Ruhe, so dass die konzentriert spielenden Mädels den Sieg einfahren konnten. Trainerin Tatjana Orlova: „ Was soll ich sagen: niemand hätte mit einem solchen Sieg – 25 Tore!! – gerechnet! 
Die Mädchen haben eine ganz, ganz tolle Leistung gezeigt, auch der gegnerische Trainer hat mir das gesagt und sie gelobt! Vielen Dank an alle Mädchen, vor allem auch an unsere „Aushilfen“ Katarina und Franziska und Silva, die ihr erstes Spiel gemacht hat! Ich bin sehr stolz auf meine Mannschaft!“

TuS Ferndorf: Lisa Thomas (Tor), Aileen Wilks (Tor), Pia Holzknecht (3), Carolin Zimmermann (2), Sarah Schneider (5), Katharina Hermann (8/4), Sophie Weller, Anja Lütz, Silva Schapals, Katarina Dincic (2), Franziska Haupt (5/1)

Weitersagen.