Anzeige
lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
quast

Lucas Schneider verläßt TuS Ferndorf

0
Lucas Schneider verläßt den TuS

Lucas Schneider verläßt den TuS

DHB Jugend-Auswahlspieler Lucas Schneider wird den TuS Ferndorf zur neuen Saison verlassen. Die schon länger feststehende Entscheidung des Linkshänders kann der TuS nachvollziehen, denn die Chancen die sich sportlich für Lucas damit ergeben sind optimal.

Bei seinem neuen Verein, GWD Minden, hat er die Möglichkeit, mehrmals am Tag mit dem Bundessligateam von GWD zu trainieren und zudem die Sportförderkompanie in Warendorf zu besuchen, was seine Weiterentwicklung mit Sicherheit einen großen Schritt voranbringt. „Klar, es ist ein wenig Wehmut dabei, aber ich freue mich auf die neue Aufgabe bei GWD Minden. Ich weiß ich habe dem TuS viel zu verdanken und werde bestimmt so oft ich kann vorbeischauen.“ so der Kommentar von Lucas.

Es ist schade, dass ein talentierter, junger Spieler, wie Lucas, seinen Heimatverein verläßt, aber der Verein sieht auch das Positive für Lucas Entwicklung und wünscht ihm natürlich bei seiner neuen Herausforderung alles Gute. Und wer weiß, vielleicht sehen wir ihn irgendwann wieder im Trikot des TuS Ferndorf auflaufen….

Bereits in der vergangenen Woche hatte der TuS Ferndorf für die vakante Position auf Rückraum-Rechts den Essener David Breuer verpflichtet.

Weitersagen.