Anzeige
lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
quast

mA: nächstes Qualifikationsturnier

0

Am letzten Wochenende wurde die A-Jugend des TuS Ferndorf mit 10:0 Punkten und einer Tordifferenz von 102 Toren Erster des Qualifikationsturniers in Dortmund.

An diesem Wochenende (04. und 05. Mai) hat man sich seitens der Verantwortlichen des Bezirks Süd wieder eine neue Variante einfallen lassen um die Qualifikation spannender zu machen. Die BUNDESLIGA-Qualifikation findet im Kreis Hagen statt, wo laut Bezirksjugendwart Schiffke (VfL Eintracht Hagen) grundsätzlich HARZVERBOT besteht. Diese Nachricht wurde uns erst am Donnerstag von den Verantwortlichen des VfL Eintracht Hagen übermittelt, so dass Trainer Hanjo Neeb seine Truppe nur in der letzten Trainingseinheit auf diese Situation einstellen konnte. Außerdem müssen die Mannschaften am Samstag und am Sonntag in zwei verschiedenen Hallen antreten, hier ist wohl auch die Organisation des Ausrichters fehlgeschlagen. Ergebnisse aus der Vorrunde zählen nicht, also müssen wieder fünf Spiele absolviert werden.

Gegner in Hagen werden die Mannschaften vom sehr ambitionierten Gastgeber VfL Eintracht Hagen, und den Mannschaften des OSC Dortmund, Soester TV, SG Schalksmühle-Halver-Juniors und die JSG Bösperde-Halingen sein. Das Turnier wird wieder an zwei Tagen gespielt, Spielzeit ist 2 x 20 Minuten.

Weitersagen.