Anzeige
lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
quast

mC1 – Sieg gegen Dortmund bedeutet Aufstieg in die Oberliga 

0

visjohn_MG_9630_ergebnisDie Jungs hüpften im Kreis und riefen „Oberliga, Oberliga Hej, Hej, Hej…..“ Und wirklich, sie haben es geschafft, es sah in diesem Spiel allerdings lange Zeit nicht danach aus.

Am 15.09. spielte man in Dortmund 25:28, ein denkbar knapper Sieg und dass es kein Spaziergang werden würde, war den Jungs schon vorher klar. Dortmund verfügt über schnelle Spieler, einer von ihnen spielt schon in der Westfalenauswahl.

Unser Team gab von Beginn an Gas und zog  überraschend auf ein 4:1 davon wurde danach aber bedingt durch etliche Konzentrationsfehler vom Gegner klassisch ausgespielt und sah auf der Anzeigetafel plötzlich ein 6:8 stehen. Davon erholte man sich in dieser ersten Halbzeit  auch nicht mehr, die Abwehr stand nicht so wie wir es gewohnt waren, Unsicherheiten auf einigen Positionen schlichen sich ein.

Wer nun dachte, der Pausentee wäre ein Zaubertrank gewesen, der irrte sich, Dortmund spielte weiter sein Ding und unsere Mannschaft hoffte auf seine Chance und die sollte auch kommen. Der Gegner zog nicht mehr davon, es waren höchstens mal 2 Tore und Ferndorf kam nun immer wieder zum Ausgleich.

Und dann drehte sich das Blatt, beim Stand vom 23:22 in der 15. Minute der 2. HZ hatten diese tollen Jungs das Ruder rumgerissen, Dortmund sah sich im Rückstand und auf einmal klappte alles besser bei uns und als Senadin Butt im Tor dann 3 Dinger in kurzer Zeit abwehrte führte man 30.26 und das kurz vor Schluss. Das Ding war gegessen, der Gegner gab praktisch auf und Ferndorf war der strahlende, singende Sieger.

GLÜCKWUNSCH  JUNGS

Jetzt stehen noch 3 Spiele auf dem Programm, am 14.11. das Heimspiel gegen Volmetal, das Hinspiel gewann der TuS mit 12 Toren, dann am 28.11. auswärts bei Brechten/Lünen, das Hinspiel gewann unsere Mannschaft  mit 17 Toren.  Und dann, ja dann müssen sie noch einmal in Hohenlimburg ran, gegen diesen Gegner hatten wir in der Stählerwiese hoch verloren. Da beide Teams, Ferndorf und Hohenlimburg aufgestiegen sind wird es ein Prestigeduell werden, mal sehen, nichts ist unmöglich.

TuS Ferndorf – ASC 09 Dortnund  32: 28 (12:14)

Video zum Spiel >>>

Es spielten:
Senadin Butt (Tor), Lukas Trojak (2), Maxim Arlou (10), Peter Scholemann (5), Finn R.Wilden (1), Amedin Butt  (7), Leander von Mende (2), Nils Thiem (4), Leon Hosper (1) Jonas Clemens, Mark Waller


Alle Fotos: Susan John

 

Weitersagen.