Anzeige
lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
quast

mD-Jugend deklassiert Erndtebrücker HC

0

Das Auswärtsspiel am 01.12.13 war ein Spiegelbild des Hinspiels in der Stählerwiese. (45:2)  Die Frage war nicht, wer das Spiel gewinnen würde, sondern wie hoch unsere Jungs siegen würden. 
Sie spulten ihr Spiel genau so runter, wie alle es erwartet hatten und die Erndtebrücker Jungs konnten einem leid  tun, sie waren aber auch körperlich unterlegen. So war der Ferndorfer Coach in der glücklichen Lage, allen mitgereisten Spielern ihre Einsatzzeiten zu geben. 
Zahlreiche Tempogegenstöße bestimmten das dominante Spiel unserer Mannschaft und ließen auch im Rückspiel diesen auch in der Höhe verdienten Sieg zu. Die Meisterschaft ist ihnen zum jetzigen Zeitpunkt schon nicht mehr zu nehmen und die Ferndorfer werden die Saison mit einem gigantischen Torverhältnis beenden.

30. Tor Jannis Klaas, 40. Tor Lukas Trojak

Erndtebrücker HC –  TuS Ferndorf   3:41 (1:23)

Senadin Butt (Tor), Lukas Trojak (9), Maxim Orlov (6), Peter Scholemann (7), Mark Waller, Renè  Waller (je 3), Til Stenger (2), Benjamin Seifert (2), Lender von Mende (1), Jannis Klaas (2), Amedin Butt (6)

Weitersagen.