Anzeige
lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
quast

mD-Jugend weiter auf Erfolgskurs

0

Unsere Mannschaft befindet sich schon uneinholbar an der Spitze der Liga und siegt dennoch unbeirrt weiter, sie dominiert die gesamte Saison und wird sie wohl auch ungeschlagen  beenden. Am vorletzten Spieltag war der TV Neunkirchen zu Gast, den man schon im Hinspiel mit 30:14 geschlagen hatte.

Sie waren mit ein paar Spielern der C-Jugend angereist, was sich auch in den ersten 7 Minuten des Spiels bemerkbar machte. Dreimal lagen die Gäste zu Beginn in Führung , aber unser Team konnte immer wieder ausgleichen. Als der TuS beim 4:3 das erste Mal in Führung ging, gab er sie auch nicht mehr her, man zog direkt auf 7:3 davon und bis zur Halbzeit stand ein respektables 12:4 zu Buche.

Den einmal eingeschlagenen Weg ging man unbeirrt weiter und erspielte sich ein immer höheres Torverhältnis auch mit schönen Toren vom Kreis. Die Neunkirchener hatten dem nichts mehr entgegenzusetzen, denn der TuS konnte ihnen sein Spiel aufzwingen. Mögliche Wurfversuche von ihnen wurden direkt von 2-3 Ferndorfern abgeblockt.

Trotzdem war es kein hochklassiges Spiel von uns, es wurden viele Tore aus Einzelaktionen erzielt, oft standen Spieler auf den Außenpositionen frei und wurden nicht angespielt. Man rannte sich dann in der Mitte fest und verlor den Ball wieder.

Trotzdem, sie haben 2 weitere Punkte geholt und fahren am 15.12.13 zum letzten Saisonspiel zu der JSG Eiserfeld/Dielfen.

TuS Ferndorf – TV Neunkirchen: 26:8 (12:4)

Gelbe Karten: Finn R. Wilden, Leon Sorg

Senadin Butt (Tor 1. HZ), Mario Weyand (Tor 2. HZ), Lukas Trojak (4), Maxim Orlov (6), Finn R. Wilden (1), Peter Scholemann (3), Jannis Klaas (1), Leon Hosper (1), Til Stenger (3), Amedin Butt (4), Benjamin Seifert (3), Oliver, Renè Waller, Mark Waller.

Weitersagen.