Anzeige
lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
quast

mD: Sieg gegen Schalksmühle

0

teaser_jugend_2015Zu Beginn der Kreisliga wurden die Teams der HSV Plettenberg/Werdohl und der SG Schalksmühle-Halver-Juniors als Hauptkonkurrenten um die Meisterschaft ausgemacht. Nach dem Auswärtssieg in Werdohl vor einer Woche, stellte sich an diesem Samstag der Mitfavorit aus Schalksmühle in Kreuztal vor.

Die ersten Minuten verliefen sehr ausgeglichen und keine Mannschaft konnte sich absetzen. Nach 8 Minuten lag das Heimteam mit 4:3 in Führung. Doch in den folgenden Minuten setzten sich die Ferndorfer immer wieder geschickt in Szene und konnten sich mit 8:3 einen beruhigenden Vorsprung erspielen. Auch eine Auszeit der Gäste änderte nichts am überlegenen Spiel der heimischen D-Jugend. Immer wieder konnten Rene Hosper und Rodger Rehbein gelungene Aktionen bejubeln, die häufig mit einem Torerfolg abgeschlossen wurden. Nach 20 Minuten ging es mit 12:5 in die Halbzeit.

In der zweiten Hälfte löste Niklas Reifenrath den guten Tim Belz zwischen den Pfosten ab. Und er bekam auch direkt einiges zu tun. In den ersten 3 Minuten wehrte er souverän zwei Siebenmeter ab und auch im weiteren Verlauf der Partie war er ein sicherer Rückhalt seiner Mannschaft. Das Spiel war in der zweiten Halbzeit etwas ausgeglichener, man hatte aber nie das Gefühl, dass heute etwas anbrennen könnte. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung gewann die Heimmannschaft verdient mit 20:13 und steht nach 4 Siegen ohne Verlustpunkt an der Spitze der Tabelle.

Nächsten Sonntag (24.01.2016 um 15:00 Uhr) kommt es in der Zweifachhalle zum Duell mit dem TV Olpe.

Das TuS-Team: Tim Belz, Niklas Reifenrath, Phil Grüttner (4), Paul Wagner (4), Justus Lemle (3), Noah Hosper (3), Julian Neu (3), Lennart Schipper (1), Ben Schneider (1), Friedrich Schaub (1), Malin Borusiak, Maté Hajnal, Lars Krämer und Liam Rehbein
Weitersagen.