Anzeige
lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
quast

mD: Sieg im Nachholspiel

0

teaser_jugend_2015Am Freitag, 26.02.2016 fand in Kreuztal das Nachholspiel der D-Jugend gegen den TV Olpe statt. Der TuS Ferndorf, als bereits feststehender Meister der Kreisliga, wollte in diesem Spiel seine „weiße Weste“ verteidigen.

Die Heimmannschaft dominierte das Spiel von Beginn an, obwohl sie auf Lennart Schipper und Maté Hajnal verzichten musste. Die Olper hatten große Probleme sich gegen die starke heimische Abwehr durchzusetzen und fanden ihren Meister oft in Tim Belz und Niklas Reifenrath. Die Ferndorfer konnten sich schnell absetzen, obwohl die Angriffe häufig zu schnell abgeschlossen wurden und zu viel auf Einzelaktionen gesetzt wurde. Zur Halbzeit führte Ferndorf mit 10:3.

Auch im zweiten Durchgang beherrschte die Heimmannschaft das Team aus dem Sauerland. Immer wieder blieben die Olper in der Deckung der Ferndorfer hängen und mit schnellen Angriffen erhöhte sich der Vorsprung Tor um Tor. Am Ende siegten die Hosper/Rehbein-Schützlinge deutlich mit 22:6.

Am 13.03.2016 steigt in der Dreifachhalle das Bezirksturnier gegen die Kreismeister der anderen 5 Kreimeister. Es wäre schön, wenn sich viele Zuschauer den TuS-Nachwuchs live vor Ort anschauen würden.

Die siegreichen Ferndorfer: Tim Belz, Niklas Reifenrath, Friedrich Schaub (4), Liam Rehbein (3), Julian Neu (3), Lars Krämer (2), Malin Borusiak (2), Phil Grüttner (2), Paul Wagner (2), Noah Hosper (2), Justus Lemle (2),  Amelie Bechheim, Ben Schneider, Niclas Schmidt

Friedrich Schaub erzielte in der ersten Hälfte das 300. Saisontor.

Weitersagen.