Anzeige
lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
quast

mD: Ungeschlagener Meister 2013

0

Die Saison wurde so beendet, wie man sie begonnen hat, mit einem Sieg. Es war das letzte Spiel der Saison und die führte unsere Mannschaft zur JSG Eiserfeld/Dielfen. Selbstverständlich hatte man sich vorgenommen auch dieses Spiel zu gewinnen, war man ja schon beim Hinspiel als Sieger vom Platz gegangen.

Der Gegner erwies sich schwieriger als beim Hinspiel in der Stählerwiese und so fiel das erste Tor erst nach 05:44 Min., unsere Jungs führten 0:1. Der weitere Verlauf war ein zähes Spiel, die Gegner standen tief hinten drin und unsere Jungs mussten sich fast jedes Tor erkämpfen. So wenige Tore, wie in diesem letzten Spiel haben sie noch nie erzielt, aber letztlich musste man nur gewinnen, um eine blütenweiße Weste zu behalten und ungeschlagen die Saison zu beenden.

Man ging mit einem wirklich mageren 2:8 in die Kabine und spulte auch die 2. HZ runter wie die erste. Der Gegner wehrte sich mit seinen Möglichkeiten, hatte aber zu keinem Zeitpunkt eine Chance. Alle Spieler des TuS bekamen ihre Spielzeiten und die wenigen Tore verteilten sich auf viele Spieler.

JSG Eiserfeld/Dielfen – TuS Ferndorf  7:18 ( 2:8) 

Saisonendstand: 12:0 Punkte und ein sagenhaftes Torverhältnis von 191 : 45 Toren, GLÜCKWUNSCH dazu.

Senadin Butt (Tor) Mario Weyand (Tor), Lukas Trojak (2), Amedin Butt  (3), Leander von Mende (3), Til Stenger (2), Leon Hosper (1), Benjamin Seifert (2), Lucas Hoss (2), Mark Waller ( 2), René Waller (1), Jannis Klaas, Oliver Galster

 

Weitersagen.