Anzeige
lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
quast

mD: zweites Spiel, zweiter Sieg in der Kreisliga

0

Unsere Mannschaft hat auch das zweite Spiel der Kreisliga souverän gewonnen. Sie mussten am Sonntag auswärts bei der SG Schalksmühle-Halver juniors-1 antreten.

Nach anfänglichem abtasten des Gegners fand der TuS immer mehr zu seinem Spiel und spielte in der Folge seine bekannten Stärken aus. Schalksmühle konterte oft mit der „schnellen Mitte“, aber die TuS-Abwehr stand ganz gut und so wurden etliche Würfe abgeblockt und in Tempogegenstöße umgewandelt.

Unsere Jungs setzten sich Tor um Tor ab und gingen mit einer 5-Tore-Führung  in die Kabinen.
Das Spiel wurde auch in der zweiten Hälfte genau so durchgezogen und unsere Jungs waren in der Chancenverwertung einfach einen Kick besser und ließen sich das Heft nicht mehr aus der Hand nehmen. Das Problem mit dem „nicht anspielen“ von freistehenden Jungs unseres Teams bleibt weiterhin bestehen und trübt  die Gesamtleistung etwas, daran muss weiter gearbeitet werden.

Nichtsdestotrotz war es ein weiterer Sieg und letztlich auch in der Höhe verdient.

Gelbe Karte: Leon Hosper

30. Tor: Finn R. Wilden

SG Schalksmühle-Halver-Juniors-1  –  TuS Ferndorf   24:31 (10:15)

Senadin Butt (Tor),Mario Weyand (Tor). Maxim Orlov (14), Peter Scholemann (8),Finn R. Wilden (5),Lukas Trojak (2), Lender von Mende (1), Leon Hosper (1) Mark Waller, Benjamin Seifert.

 

Weitersagen.