Anzeige
lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
quast

Starker Auftritt der weibl. B-Jugend

0
teaser_jugend_2015Ohne einige verletzte und kranke Spielerinnen und ohne Trainerin Tatsiana Orlova musste die weibliche B-Jugend am Sonntag gegen die Mädels der HSG Lennestadt-Würdinghausen antreten. Nachdem man im Hinspiel knapp mit 16:17 verloren hatte, wollten die Ferndorferinnen im Rückspiel den dritten Platz in der Tabelle verteidigen. Zum Glück konnte Laura Schöler ihr Comeback nach ihrer Verletzung feiern.

Schon in den ersten Minuten wurde deutlich, dass man heute nicht mit einer Torflut rechnen konnte. Immer wieder konnte sich die starke Gästetorhüterin auszeichnen und die teilweise schlecht vorbereiteten Würfe der Heimmannschaft entschärfen. Nach 9 Minuten stand es lediglich 2:1 für Ferndorf. Doch auch die heimische Torfrau Lia von Wiecken zeigte ihre derzeit überragende Form und war vor allem von Außen kaum zu überwinden. Nach einem 3:3 nach 15 Minuten konnten die Thiemann-Schützlinge mit einer knappen 5:4-Führung in die Halbzeit gehen.

In der zweiten Hälfte wurden dann doch ein paar mehr Tore erzielt. Angefeuert von den Müttern auf der Tribüne, die durch lautes Tröten die Heimmannschaft nach vorne trieb (und gleichzeitig die Gästeeltern nervte), steigerten sich die Ferndorferinnen deutlich. Vor allem Leonie Schipper und Ainhoa Davila konnten die Lücken in der offensiveren Gästedeckung nutzen. Lukas gab wieder allen Spielerinnen Einsatzzeiten und fehlende Erfahrung wurde durch vorbildlichen Einsatz wettgemacht. Und auch als es in den letzten Minuten nochmal eng zu werden schien, setzte der Trainer auf die unerfahrene Flügelzange mit Ruki und Sally und wurde nicht enttäuscht. Am Ende gab es einen knappen aber absolut verdienten 15:13-Heimsieg.

Das Siegerteam: Lia von Wiecken, Leonie Schipper (6), Ainhoa Davila (4), Nives Carstensen (2), Theresa Liesegang (1), Nele Thiemann (1), Lena Römer (1), Toni Schaub, Emely Schneider, Laura Schöler, Hanna Braselmann, Angelika Baus, Ruksana Safarova, Salima Aloui

Weitersagen.