Anzeige
lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
quast

TuS E-Jugend weiterhin ungeschlagen

0
Phil Grüttner erzielte 7 Tore

Luis Grüttner erzielte 8 Tore gegen Neunkirchen

Die Spielerinnen und Spieler der Ferndorfer E-Jugend haben einen fulminanten Saisonstart hingelegt. Nach den Siegen gegen SG Attendorn/Ennest 2 (14:11) und JSG Eiserfeld-Siegen (22:4) kamen am Sonntag die Gäste aus Neunkirchen nach Kreuztal.

Diese waren zwar zahlenmäßig überlegen, konnten sich aber spielerisch nicht gegen unsere Mädels und Jungs durchsetzen. In der Abwehr wurden dem Gegner immer wieder Bälle abgenommen und mit schnellen Gegenstößen in Tore verwandelt. Schon zu Beginn konnte dadurch ein solider Vorsprung herausgearbeitet werden. Auch unser Torwart zeigte wieder eine gute Leistung und sorgte dafür, dass nur 3 Gegentore zu verzeichnen waren. Insgesamt ist es schön anzuschauen, wie die Mannschaft sich unter der Leitung von Robin Schneider entwickelt hat.

Beim Schlusspfiff stand es dann 34:3 für Ferndorf. Nach 3 von 7 Spielen steht die E-Jugend damit an der Tabellenspitze mit 70:18 Toren und 6:0 Punkten!

Es spielten (Tore in Klammern): Jonah Borusiak (4), Nils Burbach (3), Luis Grüttner (8), Julian Hessel (im Tor), Erik Lenhardt (3), Finja Rehbein, Maja Schröder (1), Mika Stötzel (11) und Emil Stracke (4)


E-Jugend gemischt
TuS Ferndorf   gegen   TV Neunkirchen
Sonntag, 13.09.2015 um 13:00 Uhr Sporthalle Kreuztal

Weitersagen.