lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
georg
quast

Gemeinsam für die Region und unseren Nachwuchs

0

SSI Schäfer und der TuS Ferndorf heben die Förderung einheimischer Talente auf eine neue Stufe: im Rahmen der vereinbarten Partnerschaft für die aktuelle Saison unterstützt das Unternehmen den Ferndorfer Kader 2020 um Juniorennationalspieler Mattis Michel.

Das Projekt wurde vom sportlichen Leiter Mirza Sijaric ins Leben gerufen und verfolgt das Ziel, hochtalentierte Athleten behutsam an die erste Herrenmannschaft heranzuführen. Neben der Trainingskontrolle und -steuerung bietet die Förderung den jungen Spielern zahlreiche Vorzüge. Als einer der größten Arbeitgeber der Region unterstützt SSI Schäfer so die Entwicklung der regionalen Talente und hebt die nachhaltige Bedeutung derer hervor.

Klaus Tersteegen, Geschäftsführer SSI Schäfer: „In Zeiten von Fachkräftemangel sind wir gut beraten, in die eigene Jugend zu investieren und gemeinsam Plattformen zu schaffen, die den heutigen Verlockungen großer Metropolen standhalten können.“ „Gemeinsam möchten wir die Region stärken und damit neue Chancen schaffen – für Südwestfalen und den hiesigen Nachwuchs. Junge Talente sollen sich bei uns wohlfühlen, um auch nachhaltig unsere Wettbewerbsfähigkeit zu sichern“, ergänzt Markus Gorlt, Head of Event and Sponsoring bei SSI Schäfer.

Mirza Sijaric vom TUS Ferndorf: „Der Einsatz von SSI Schäfer ist ein hervorragendes Beispiel für ein modernes Unternehmen mit Weitblick und Verantwortungsgefühl in der Region. Wir freuen uns, einen solch renommierten Partner für die große Herausforderung Talententwicklung gefunden zu haben. Gerne können uns auch weiteren Unternehmen auf unserem Weg zur Entwicklung des eigenen Nachwuchses begleiten. Darüber hinaus möchten wir die Jugendförderung auch regional, im Patenonkelprinzip, neu aufstellen und anderen Vereinen bei der Jugendarbeit helfen.“