lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
georg
mrd
quast

TuS Ferndorf reagiert auf Verletztenmisere – Spanier Toni Sario kommt

0

Der TuS Ferndorf hat auf die Verletzten-Misere reagiert und den 21-jährigen Spanier Toni Sario verpflichtet. Der 1,98 m große Rechtshänder spielt im linken Rückraum und soll den Ausfall von Goalgetter Patrick Weber kompensieren. Der junge Spanier, der aus Spaniens zweiter Liga im Sommer zu Ligakonkurrent HSG Krefeld gewechselt war, wird bereits im kommenden Auswärtsspiel beim EHV Aue für den TuS auflaufen können.

„Toni ist ein junger Spieler mit viel Potenzial, den wir schon länger beobachten. Er ist wurfstark und hat die nötige Spielintelligenz. Mit seiner körperlichen Präsenz ist er auch in der Abwehr eine echte Alternative und wird bereits am Wochenende mit nach Aue fahren. Wir bedanken uns an dieser Stelle ausdrücklich bei der HSG Krefeld für den unkomplizierten Spieler-Transfer.“ sagte Mirza Sijaric, Geschäftsführer des TuS Ferndorf.

„Ich freue mich auf die neue Aufgabe beim TuS Ferndorf. Ich will mich persönlich weiterentwickeln. Daher bin ich froh, dass der Wechsel geklappt hat. Ich werde alles dafür geben, damit der TuS Ferndorf seine Ziele erreicht.“ meinte ein zufriedener Toni Sario nach der Vertragsunterzeichnung.