lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
georg
quast

TuS Ferndorf verpflichtet Franzosen Michelin Celestin

0

Während des Salming Cups hatten Team und Michelin schon Gelegenheit sich kennenzulernen.

Der TuS Ferndorf hat den Franzosen Michelin Celestin für den rechten Rückraum verpflichtet. Der 31 jähriger Franzose, der auf Basis einer Ausnahmeregel des DHB bereits am vergangenen Wochenende beim Salming Cup für den TuS zum Einsatz kam, hinterließ hierbei einen sehr guten Eindruck.

Der auf Französisch Guayana geborene Linkshänder soll den noch verletzten Lucas Schneider auf dessen Rückraum-Position entlasten und die Abwehr nach dem Ausfall von Uros Paladin stabilisieren.
Celestin spielte viele Jahre für Fenix Toulouse (Frankreich) und Pfadi Winterthur (Schweiz) und bringt zudem mit 1,96 m Größe und 95 kg Gewicht Gardemass für Rückraum und Abwehr mit.

„Der TuS hat eine junge Mannschaft mit viel Potential, die mich toll aufgenommen hat. Ich werde alles geben, um unser gemeinsames Ziel – Klassenerhalt – zu realisieren.“ sagte Michelin nach der Vertragsunterzeichnung.

„Michelin hat einen sehr guten Eindruck im Probetraining und während des Salming Cups hinterlassen. Er hat sich bereits gut integriert und wird uns in der momentanen Situation wieder einen Schritt nach vorne bringen.“ meinte Trainer Michael Lerscht zu der Verpflichtung.

Der TuS Ferndorf bedankt sich an dieser Stelle ausdrücklich bei den Sponsoren, Gönnern und Freunden des Vereins, die diese Verpflichtung ermöglicht haben.