lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
quast

TuS Rückraum auch kommende Saison in „Schneiders Hand“

0

Lucas Schneider wird ein weiteres Jahr für den TuS auflaufen (Archivfoto)

Der TuS Ferndorf und Linkshänder Lucas Schneider haben sich auf eine Vertragsverlängerung geeinigt.
Das 22 jährige Eigengewächs wird somit – gemeinsam mit seinem Bruder Julian – ein weiteres Jahr das Trikot des Traditionsvereins aus der Stadt am Fuße des Kindelsberges tragen und weiterhin die Position im rechten Rückraum einnehmen.

Trainer Michael Lerscht freut sich auf die weitere Zusammenarbeit: „Lucas ist sowohl defensiv, als auch offensiv ein enorm wichtiger Teil unseres Teams und bereichert die Mannschaft als Kämpfer und Teamplayer.“

„Diese Personalie war für uns sehr wichtig. Daher bin ich froh, dass Lucas die Entscheidung für seinen Heimatverein getroffen hat, denn er gehört für mich zu den Eckpfeilern des Neuaufbaus“. ergänzte der Sportliche Leiter des TuS Ferndorf, Mirza Sijaric.

Weitersagen.