lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
georg
quast

Uros Paladin mußte sich OP unterziehen

0


Abwehr-Stratege Uros Paladin mußte sich während seines Weihnachts-Urlaubs einem Eingriff am Rücken unterziehen. Plötzlich aufgetretene Schmerzen ließen den Eingriff unausweichlich werden.
Die Operation fand in seinem Heimatland Slowenien statt, wo er sich über die Feiertage aufhielt und ist erfolgreich verlaufen. Uros und seine Familie werden in Kürze wieder im Siegerland zurückerwartet, wie lang die nun anschließende Rehabilitation dauert und wann der Abwehrchef wieder ins Spielgeschehen eingreifen kann man zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht sagen.