lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
georg
quast

Klare Niederlage für TuS II

0

Erik Irle erzielte 8 Treffer für die Youngsters (Foto: J.Klein)

Eine klare Steigerung gegenüber dem Auftaktspiel bescheinigte Trainer Michael Feldmann seiner jungen Mannschaft gegen die Über-Mannschaft der Liga. „Altenhagen ist für mich der klare Favorit“, so der TuS-Coach. „Und wir haben uns ordentlich gewehrt.“ Beide Spiele, der Auftakt in Mennighüffen und eben gestern gegen die Bielefelder, seien von vornherein nicht zu gewinnen gewesen. Die Steigerung jedoch mache ihm Hoffnung, vielleicht schon am Sonntag in einem weiteren Heimspiel gegen Hemer Zählbares verbuchen zu können. Da es ab jetzt keine Überschneidungen mit der parallel spielenden ersten Mannschaft mehr gibt, erwartet Michael Feldmann zudem Verstärkungen von oben. Gegen die Ostwestfalen hätte ein Ergebnis mit fünf, sechs Toren Differenz der Leistung seines Teams durchaus entsprochen. „Aber vier vergebene Siebenmeter waren dann zu viel für ein knapperes Ergebnis“, bedauert Feldmann die Fehlschüsse von der „Marke“.

TuS Ferndorf II – TSG AH Bielefeld 26:37 (14:20).
TuS II: Keuper, Thies; Linus Michel (2/1), Klein (2/2), Schmidt (1), Siegle (1), Irle (7), Schneider, Mattis Michel (8/1), Sorg (4), Haupt (1), Paul.

Quelle: Westfalenpost.de

Fotos: J.Klein und H.Burbach