lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
georg
mrd
quast

Oberliga: TuS Youngster feiern überraschenden Sieg

0

Starkes Spiel in Gladbeck – die TuS Youngsters (Foto: J.Klein)

Da hat die Ferndorfer „zweite Welle“ aber eine perfekte Reaktion auf die jüngste Heimpleite gegen Harsewinkel gezeigt! Beim Ex-Drittligisten siegte das Team von Michael Feldmann ebenso überraschend wie verdient mit 29:26 (13:12) und holte sich die zuletzt verlorenen Punkte zurück.

Dabei standen die Vorzeichen alles andere als gut, denn nach der krankheitsbedingten Absage von Linus Michel und dem Fehlen von Kai Ronge (mit acht Stichen genähter Cut unter dem Auge) standen mit Florian Schneider und Erik Irle nur zwei gelernte Rückraumspieler im Aufgebot. Feldmann musste einmal mehr improvisieren, postierte Rechtsaußen Kevin John in den Rückraum und versuchte es mit einer extrem offensiv ausgerichteten Abwehrtaktik. „Wir haben von Beginn an mit offener Manndeckung gespielt, später mal 4-2“, so Feldmann, der den nach einer Niederlagenserie verunsicherten Gegner damit noch mehr verwirrte. Da nahm sich auch ein Youngster wie Leon Baust, der sein erstes Oberliga-Spiel absolvierte, nicht aus, steuerte er sogar fünf Tore zum Sieg bei. „Die Jungs haben in der Abwehr unglaublich geackert und sind gerannt“, lobte Feldmann.

War der Druck auf den Schultern der Gladbecker Spieler zu spüren, spielte Ferndorf befreit auf, erspielte sich schnell eine Führung bis zu drei Toren. Nur ein einziges Mal, beim 11:12 kurz vor der Pause, lief das junge TuS-Team der Musik hinterher, war ansonsten entweder auf Augenhöhe oder lag vorne.

Mit erstaunlicher Abgeklärtheit gestalteten die Gäste die zweite Halbzeit, in der sie den Vorsprung bis auf 25:19 ausbauten, als Kevin John zweifach getroffen hatte. Als Leon Baust das 26:19 (52.) nachlegte, zeichnete sich der fünfte Auswärtssieg endgültig ab. Der letzte TuS-Treffer war Erik Irle vorbehalten. Es war sein zehnter (!) Treffer an einem aus Ferndorfer Sicht perfekten Abend.

Ferndorf II: Hottgenroth, Rogalla – John (7), Siegle, F. Schneider (1), Irle (10), Dischereit (1), von Mende, Sorg (3), Klein (2/1), Baust (5).

Quelle: Westfalenpost / wp.de

Fotos: J.Klein