lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
georg
mrd
quast

mA: Niederlage zum Rückrundenstart

0

Der handballerische Start ins neue Jahr und somit auch in die Rückrunde der Oberliga Westfalen misslang der A-Jugend des TuS Ferndorf. Das Heimspiel gegen den Nachwuchs des Soester TV ging mit 29:33 (13:19) verloren.

Nach einem ausgeglichenen Start (9:9 15. Min.), kam ein erster Bruch ins Spiel des Gastgebers. Nachdem der TuS durch eine rote Karte geschwächt wurde, setzten sich die Soester kontinuierlich bis zum Halbzeitstand von 13:19 ab. 

In der zweiten Halbzeit stemmte sich das Ferndorfer Team immer wieder gegen die drohende Niederlage. Leider gab es in diesen Phasen immer wieder Zeitstrafen gegen die Mannschaft von Trainer Andy Palm, die diese Bemühungen zunichte machten. Das Zeitstrafenverhältnis von 7:1 gegen den TuS spiegelte nicht unbedingt das Geschehen auf dem Platz wieder. Letztendlich verbuchte man aber eine klare 29:33 Niederlage gegen die Gäste aus Soest.

Die Ferndorfer A-Jugend verharrt durch diese Niederlage weiter auf dem 8. Tabellenplatz (Tabelle). Kommenden Samstag reist die Mannschaft dann zum Auswärtsspiel beim Tabellennachbarn VfL Gladbeck.

Für den TuS Ferndorf spielten:
Lukas Trojak (14 Paraden), Dario Barth (8/1), Maximilian Stenger (5), Antony Hudak-Domokos (4), Finn Wilden (4), Leander von Mende (3), Benjamin Seifert (3/2), Tilmann Penz (1), Jonas Fick (1), Jonas Clemens, David Schönauer, Lennart Schipper und Jannis Klaas