lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
quast

Orlov-Team gelingt mit viel Kampf zweiter Sieg

0

jokob-rengelDer zweite Saisonsieg der Handball-A-Jugend des TuS Ferndorf ist unter Dach und Fach. Dank einer kämpferischen überzeugenden Teamleistung setzte sich die Mannschaft von Alex Orlov gegen den leicht favorisierten Bergischen HC mit 28:26 (15:11) durch.

Die Kreuztaler begannen engagiert und stellten den BHC mit ihrer aggressiven 3-2-1-Abwehr vor Probleme. Im Angriff setzten Linus und Mattis Michel die Akzente, so dass der 4:1-Start bestätigt wurde, über 10:6 (19.) auch zur Pause eine Vier-Tore-Führung Bestand hatte. Das schöne Polster verspielte der TuS allerdings binnen weniger Minuten durch einige Unkonzentriertheiten, was die Bergischen mit einem Viererpack zum 18:18-Gleichstand (42.) nutzten und sogar zum 19:20 (45.) vorlegten. Jetzt mussten die Ferndorfer Talente ungeachtet ihres Vortagseinsatzes im Herren-Verbandsligateam ihre letzten Kräfte mobilisieren. Mit drei Toren in Serie holte sich der TuS die Führung zurück und gab sie nicht mehr aus der Hand. Wirklich aufatmen konnte Orlov aber erst, als Sorg 30 Sekunden vor Schluss das 28:26 markierte.

TuS: Rogalla – L. Michel (9/4), M. Michel (6/2), Dischereit (3), L. Sorg (3), J. Klein (2), Schmidt (2), Rengel (2), Irle (1), Wilden, Siegle.

Quelle: WAZ.de


Alle Fotos: J.Klein