lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
georg
mrd
quast

Damen II: Sieg im Derby gegen Littfeld

0
Am Samstag fand das erste Derby in Littfeld statt. Gegen die Mannschaft aus Littfeld wollten wir unseren ersten Sieg in dieser noch jungen Saison unter Dach und Fach bringen.
Nele Kolb unterstütze unseren Kader abermals, da wir immer noch durch einige Ausfälle nicht in voller Stärke antreten konnte. Die Mannschaft war von Anfang an klar im Vorteil. Durch eine sehr gute Abwehr, eine gute Torwartleistung und einem soliden Angriffsspiel führte der TuS nach 11 Minuten das erste mal mit 3 Toren zum 2:5. Es entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Hier ist besonders die Außenspielerin des HTV zu erwähnen, die es trotz der guten Deckung schaffte 5 Tore zu erzielen. Bis zur Halbzeit konnten wir die knappe behaupten und gingen mit 7:9 in die Pause.

In der zweiten Halbzeit starteten wir hochkonzentriert und konnten uns schnell durch 2 Tore von Nina Büdenbender mit 3 Toren absetzen. Dadurch konnte Trainer Derek Keuper jeder Spielerin ihre verdienten Spielanteile geben. Auch wenn Littfeld das gesamte Spiel über nie aufgab, konnten wir das Spiel einigermaßen souverän ins Ziel bringen und so einen verdienten 15:18 Derbysieger feiern.

Für den TuS im Einsatz waren:
Emely Schneider, Lena Römer, Sarah Ebert (1), Antonia Schaub, Nele Kolb (2), Angelika Baus (1), Serena Salamone (1), Maja Meurer, Lea Scheffe, Leonie Schneider (1), Paula Stötzel (1), Nina Büdenbender (10/2)