lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
georg
mrd
quast

Damen: TuS mit klarem Auswärtssieg

0

Archivbild (H.Burbach)

Nach fast vierwöchiger Spielpause hieß es am 13.01 auswärts wieder ran an den Ball, gegen Gevelsberg Silschede 2. Natürlich wollte man an die Erfolge der letzten Wochen anknüpfen, weshalb man mit entsprechender Motivation das letzte Hinrundenspiel antrat. Besonders mit der Abwehr, welche in den bisherigen Spielen sehr gut funktioniert hatte, aber auch mit dem Angriff an welchem die Damen des TuS Ferndorfs in den letzten Wochen ganz besonders gearbeitet haben, wollte man in diesem Spiel überzeugen.

Aber wie bekannt : Aller Anfang ist schwer. Durch viele technische Fehler und verpasste Chancen auf der Ferndorfer Seite, setzten sich die Mädels aus Gevelsberg nach 10 Minuten mit 4:2 ab, bevor die Damen aus Ferndorf das Spiel wendeten. Nun funktionierte sowohl der Angriff, als auch die Abwehr zum Vorteil der Ferndorfer, sodass sie mit einer Führung von 8:15 in die Halbzeitpause gingen. Die Anweisungen des Trainergespanns Grebe/Stötzel waren klar: Die Lücken sehen und nutzen, ansonsten weiterhin konzentriert und aktiv im Spiel bleiben.

Mit neuer Motivation und einer sehr starken Kimberly Quent (7) und Antonia Plett (6) ging es nun in die zweite Halbzeit. Die Damen nahmen sich die Kabinenansprache zu Herzen und vergrößerten ihre Führung, sodass die Anzeigetafel nach 40 Minuten einen Stand von 12:25 anzeigte. Die Ferndorfer Damen ließen auch jetzt keine Chancen aus, behielten die Führung bis zum Ende des Spiels bei und fuhren mit einem souveränen Auswärtssieg von 19:32 in die Heimat zurück.

Am kommenden Wochenende findet kein Ligaspiel statt. Jedoch würden wir uns freuen, wenn zahlreiche Fans uns bei dem Pokalspiel gegen den RSVE Siegen unterstützen. Das Spiel findet am 20.01.2019 um 14:30 in Kreuztal statt.

Für den TuS im Einsatz: Reimertz, Fick, Wichmann(2), Holzknecht(1), Plett(6/1), Baccaro(2), Baum(2), Thiemann(6/1), Carstensen, Schöler(1), Etzold(4), Quent(7), Dietrich(1), Klinger