lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
quast

Die “Dritte” feiert Derbysieg in der Bezirksliga

0

Die Punkte im Rennen um den Klassenerhalt waren teuer erkämpft, da sich Michael Feldmann im Spiel einen Bruch der rechten Hand zuzog. Insgesamt tat sich die Mannschaft lange gegen aggressiv kämpfende Fellinghäuser schwer und lief so bis zur 50. Minute immer knapp dem Ausgleich hinterher. Allerdings muss angemerkt werden, dass bei einer Mehrgenerationen-Mannschaft vom Youngster (Jonas Haupt, Leon Sorg, Christian Siegle, Jan-Niklas Klein) über den Stamm der Dritten (Andre Genz, Marc Reimann, Felix Paul, Florian Greissner) bis hin zur Ergänzung durch die „Altmeister“ (Nils Hambloch, David Wellen, Michael Feldmann, Klaus Hirsch) viele Spielzüge aus der Handballroutine laufen mussten und so hier und da die letzten Abstimmungen in Angriff und Abwehr fehlten. Dennoch drehten in der Schlussphase Michael Feldmann und Nils Hambloch mit ihrer Erfahrung und Leon Sorg und Jonas Haupt mit ihrer Durchschlagskraft in den letzten Minuten das Blatt und sorgten so für die wichtigen 2 Punkte.

Die Torschützen: Jonas Haupt (7/2), Leon Sorg (4), Jan-Niklas Klein (4), Michael Feldmann (3), Andre Genz (3), Nils Hambloch (3), Florian Greissner (2/1), Marc Reimann (2), Felix Paul und Chrsitian Siegle