lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
georg
mrd
quast

mC Quali Oberliga: Deutlicher Sieg in Bösperde

0

Im …ball würde man wohl sagen ein grandioser Sieg bei Kaiserwetter! Der heutige Spieltag der jungen Ferndorfer Truppe stand unter dem Motto: „Eine Mannschaft besteht nicht nur aus den ersten Sieben“

Aufgrund des parallel stattfindenden Spiels unserer B-Jugend, einer Firmungs-Veranstaltung und Verletzungen fehlten uns heute einige Spieler im Kader und somit mussten die anderen es richten. Eine Chance für die Jüngeren und alldiejenigen die nicht immer die großen Spielanteile haben. 

Und wie haben sie es gerichtet, man konnte schon früh erkennen und es bestätigte sich recht schnell was unsere C-Jugend einfach ausmacht. Gut ausbildet, Spielintelligenz und die von uns so häufig bereits zitierte Uneigennützigkeit macht diese junge Mannschaft aus. Einige unserer jüngeren Spieler haben augenscheinlich noch nicht diese körperliche Präsenz wie ihre Kollegen und dennoch fighten sie bereits mit einer Energie die für uns alle bemerkenswert ist. Im Spiel war die Truppe sofort da, auch wenn der gute gegnerische Torhüter einige klare Chancen in den ersten Minuten vereitelte spielten die Jungs klug und geduldig. Auch heute arbeiteten sie sehr gut in der Abwehr setzten den Gegner früh unter Druck und zwangen diese zu leichten Fehlern.

In der ersten Halbzeit wurde, wie bereits vor einer Woche, der Grundstein für die nie gefährdete Partie gelegt. Es fand im wahrsten Sinne des Wortes ein kleiner Zermürbungskampf statt. Hinter einem sehr starken Torhüter, der auch durch seine klugen Pässe das Ferndorfer Spiel antrieb, konnten eben heute die Spieler überzeugen die sonst nicht unbedingt in der ersten Reihe stehen. Wobei man das so nicht sagen kann, es gibt eigentlich nicht diese erste Reihe. Wir sprechen von unterschiedlichen Formationen und eben die Heutige zeigte, wie gut dieser Kader in der Breite ist.

Die Jungs überzeugten durch ihre Spielintelligenz und ihre Bereitschaft in der Abwehr anzupacken. Bis zum Schluss wurden die Vorgaben umgesetzt und bei einer besseren Chancenverwertung hätte dieser Sieg noch höher ausfallen können.

DJK Bösperde – TuS Ferndorf 15:29 Tore

Es spielten:

Julian Hessel (Torwart), John Frank (1), Arvid Pötz (5), Jonah Borusiak (3), David Jekel, Ben Kohlschein (3), Fynn Nies (3), Nils Burbach (2), Johannes Schmidt (9), Konstantin Kasch (3)

Redaktion: Björn Hendrik Klein
Fotos: Heiko Burbach