lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
georg
quast

mD-Jugend schlägt sich gut

0

Der Tabellenerste SG Attendorn Ennest (a.K.) war an diesem Wochenende zu Gast in der Stählerwiese. Der Tabellenerste erwies sich als ganz harte Nuss für unsere Jungs, die zu Beginn richtig von der Rolle waren. Der Gegner hatte durchgängig große Spieler in seinen Reihen und ihre Abwehr stand sehr gut.

Attendorn ging dann auch mal direkt mit 1:3 in Führung und verlangte unseren Jungs über die gesamte Spielzeit alles ab. Die Kinder wollten unbedingt gewinnen. In der ersten Halbzeit gelang es immer wieder, die Linien der SG Attendorn Ennest zu durchbrechen. Nach der ersten Halbzeit stand es 5:11

Doch nach der Pause kam der Gegner mehr und mehr zum Zug und setzte in der Abwehr deutliche Akzente, so dass deutlich mehr Torchancen zustande kamen. Gleichzeitig konnten die Ferndorfer Tore des Gegners nicht immer verhindern. So gewann die SG Attendorn Ennest mit 14:17.

Jonah Borusiak (2), Luis Grüttner (2), Emil Stracke, Konstantin Kasch, Chris Leon Ludwig (3), Nils Burbach, Marc Schaumann (4), Niclas Schmidt (1), Lars Krämer (2), Ben Daschke, Claas Dickel, Linus Radig, Mika Stötzel.

Bericht und Fotos: Heiko Burbach