lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
georg
mrd
quast

mD1: Kantersieg gegen Olpe

0

Nach dem letzten Sieg und den Ausbau der Tabellenführung stand heute das nächste Heimspiel an. Obwohl man sich im Auswärtsspiel gegen Olpe bereits deutlich durchgesetzt hatte, galt es dennoch, diese Begegnung erst zu nehmen und konzentriert zu agieren. Diese Vorgabe des Trainers setzen die Jungs von Beginn der Partie an vehement um.

Die Ferndorfer setzten die Akzente, sei es mit schönen Einzelaktionen, gelungenen Kombinationen oder mit feinen Anspielen an den Kreis. Mit einem 13:5 konnten die Jungs entspannt in die Halbzeit gehen.

Auch im zweiten Durchgang setzte sich die deutliche Überlegenheit des TuS fort. Auf den Positionen Rückraum Mitte, sowie halblinks und halbrechts wurden sichere Bälle gespielt. Auch von der Kreis- und Außenposition wurden schöne Treffer erzielt.

In der Abwehr konnten einige Bälle durch sauberes Verteidigen herausgespielt werden. Zudem konnte der Gegner dazu gezwungen werden aus der zweiten Reihe zu werfen, wo unser Torhüter leichtes Spiel hatte.

Insgesamt war es ein entspannter Nachmittag gegen einen tapfer kämpfenden, aber überforderten Gegner. Am Ende stand es 31:14 für unseren TuS Ferndorf

Comments are closed.