lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
georg
mrd
quast

Tapferer Kampf der D2 gegen den Tabellenführer – 18:31 Niederlage

0

Am Sonntag, 06.10.19, war in der Stählerwiese der Tabellenführer aus Attendorn zu Gast bei unserer D2. Vor dem Spiel haben wir alle über die Höhe der Niederlage philosophiert, doch wer zur Halbzeit auf die Anzeigetafel schaute, sah lediglich eine knappe Führung von 14:10 für die Favoriten aus Attendorn. Unser Coach Alex Orlov hatte vor Spielbeginn wohl wieder die richtigen Worte gefunden und unser Team sehr gut eingestellt. Leider kamen unsere Jungs nicht ganz so gut aus der Kabine wie zum Start des Spiels. Auch der wieder hervorragend aufgelegte „Mili“ konnte mit seinen 7 Toren das Endergebnis und den verdienten Sieg des Gegners von 18-31 leider nicht verhindern.

Es ist wirklich schön anzusehen, wie sich die Mannschaft weiterentwickelt. Wir freuen uns schon auf die Rückrundenspiele nach den Herbstferien.

Folgende Spieler haben sich mit Kräften gegen die Niederlage gestemmt:
Torwart: Justus Wellen, Spieler: Marlin Günther, Nils Jan Sobecki, Emilian „Mili“ Bell (7), Joel Kinkelbur, Luke Franke (2), Matti Klein (2), Samu Dünger (1), Ben Fischbach (1), Ilias Rothenpieler (1), Tom Velte (4)