lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
quast

wB-Jugend verliert gegen Altena

0

Trotz der hohen 7:20 Niederlage haben die Keuper-Schützlinge endlich ihre guten Trainingsleistungen auf die Platte gebracht.

Die Mädels haben ihren beiden Trainern, Cedric und Derek Keuper, besonders in Hälfte eins bewiesen, dass das wochenlange Training nicht umsonst war. Leider wurde die gute Leistung mit einem 4:10 Halbzeit Rückstand nicht belohnt.

In Durchgang zwei kamen nun immer mehr technische Fehler hinzu, wodurch Altena nach 15 Minuten in Hälfte zwei mit 6:16 in Führung ging.

Lobenswert zu erwähnen ist Torfrau Maja Meurer, die sich vor etwa 4 Wochen dazu bereit erklärt hat ihrer Mannschaft im Tor zu helfen, sie hat wieder einmal gezeigt das in ihr noch viel Potential steckt. Allerdings konnte auch sie die zu hoch ausgefallene 7:20 Niederlage nicht verhindern.

Am kommenden Samstag heißt es dann gegen Attendorn eine ähnlich gute Leistung zu zeigen.

Für Ferndorf im Einsatz waren:
Paula Stötzel (3/2), Emely Schneider (2), Serena Salamone (1), Lea Scheffe (1), Antonia Schaub, Angelika Baus, Jule Lehnhardt, Amelie Bechheim, Maja Meure

r(Tor), Josi Nebel, Lina Geisweid, Marta Rukober und Lisa Grebe

Weitersagen.