lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
georg
quast

Zweiter Auswährtssieg für TuS Damen

0

(Archivfoto: H.Burbach)

Nach drei Wochen Spielfrei ging es letztes Wochenende für die TuS Damen auswärts gegen die zweite Mannschaft der DJK SG Bösperde ran. Die freie Zeit wurde gut genutzt um nochmal die ein oder anderen Defizite aufzuarbeiten, damit man endlich die nächsten zwei Auswährtspunkte mit ins Siegerland nehmen konnte.

Es war ein glatter Start – Ziel – Sieg für die TuS Damen, da alle Spielerinnen durch die Bank weg in Top Form waren. Schon nach den ersten 10 min setzte man sich 02:10 ab und machte sich wenig Angreifbar für den Gegner. In der Abwehr stand man gut zusammen und sobald man den Ball erobert hatte ging das Tempospiel nach vorne, wie es zuvor mit den Trainern Christoph Stötzel und Michi Grebe besprochen wurde.

Vor allem unsere Mitte Antonia Plett legte ein klasse Comeback, nach einer kurzen Verletzungspause hin und brachte uns mit ihren Rückraumwürfen immer wieder nach vorne. Somit ging man verdient mit einer 08:17 Führung in die Pause.

In der zweiten Halbzeit machte man dort weiter wo man vorher aufgehört hatte. Man spielte weiterhin schön zusammen, so dass sich jede Spielerinn in Szene setzen konnte. Einen kurzen Moment musste man jedoch die Luft anhalten, als ein grobes Foul an Nives Carstensen zu einer direkten Disqualifizierung der gegnerischen Spielerin führte. 

Am Ende haben aber alle gejubelt und das nicht nur, weil Marina Etzold mit dem 30. Tor eine Kiste zum verdienten Sieg (15:30) beisteuerte. 

Kommenden Dienstag (11.12.2018) geht es direkt weiter mit dem Nachholspiel gegen den VTV Freier Grund. Um 19:15 Uhr ist anpfiff. Wir freuen uns über jeden Fan der uns an diesem Abend unterstützt!

Für den TuS im Einsatz: Reimertz, Fick, Wichmann (2), Plett (6), Baccaro (1 1/1), Schmidt (1), Thiemann (4 2/2), Carstensen (1), Wagner (1), Schöler (1), Etzold (2), Quant (5 2/2), Dietrich, Klinger (2)