Anzeige
lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
quast

Daniel Mestrum kommt nach Ferndorf

0
0506_mestrum2

TuS-Geschäftsführer Frank Böcking begrüßte Neuzugang Daniel Mestrum. (Foto: TuS Ferndorf)

Der TuS Ferndorf präsentiert seinen nächsten Neuzugang für die Saison 2014/2015. Rechtshänder Daniel Mestrum wechselt im Sommer von Ligakonkurrent TV Korschenbroich zum aktuellen Tabellenzweiten der 3. Liga West. Der Linksaußen ist 1,90 Meter groß und 20 Jahre alt. In der laufenden Saison hat Mestrum für den TVK 85 Tore erzielt. Der gebürtige Kölner, der bereits für Bayer Dormagen auf Torejagd ging und beim DHC Rheinland Zweitligaerfahrung sammelte, absolviert derzeit eine Lehre als Bankkaufmann und hat beim TuS Ferndorf einen Zweijahresvertrag unterschrieben.

„Mein Ziel ist es, mit dem TuS Ferndorf die zweite Bundesliga zu erreichen. Ich freue mich, dass ich ab Sommer für diesen sympathischen und erfolgreichen Club spielen kann, ich kenne hier viele Spieler und besonders auch Trainer Erik Wudtke, der mich bereits in der Mittelrhein-Auswahl betreut hat. Seine Arbeit war ebenfalls für mich ein großer Anreiz, mich dem TuS anzuschließen“, so Mestrum.

Weitersagen.