lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
georg
mrd
quast

Erster Test mit knapper Niederlage

0

Nach etwas mehr als einer Woche Training hat der TuS Ferndorf sein erstes Vorbereitungsspiel absolviert. Am heutigen Freitag standen sich in der kleinen Halle Stählerwiese der VfL Eintracht Hagen und der TuS Ferndorf gegenüber. Das durchweg enge Spiel endete mit einer 28:30 (14:15) Niederlage für die Rot-Weißen und war bereits ein erster Härte-Test für das Team von Robert Andersson gegen einen Ligakonkurrenten. 

Dennoch war das Ergebnis dem Ferndorfer Trainer nicht so wichtig, denn Robert Andersson wollte alle seine Spieler sehen und gab allen mehr oder weniger gleiche Spielanteile. So wechselte der Übungsleiter konsequent alle 20 Minuten fünf neue Spieler ein. „Für das erste Spiel war das ganz ordentlich. Nach acht Tagen hartem Grundlagen-Training fehlt natürlich noch einiges aber wir sind im Plan.“ meinte der Coach zum Spiel gegen den VfL aus Hagen, der sich kurzfristig noch mit dem Bundesligaspieler Pouya Norouzi verstärkt hat, der u.a. für den den Bergischen HC und den HSC Coburg in der ersten Liga aktiv war.
Beste Torschützen für den Tus waren Rutger ten Velde (4), Josip Eres, Lucas Schneider und Mattis Michel (je 3)


Fotos: TuS Ferndorf

Comments are closed.