lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
georg
mrd
quast

Remis gegen Spitzenteam aus den Niederlanden

0

Testspiel Nr. 4 endet für den TuS Ferndorf mit einem 31:31 (14:19) Remis. Das Spitzenteam aus der Niederländischen ersten Liga, die Limburg Lions, präsentierte sich eingespielt und sehr beweglich in Kreuztal, das machte dem TuS vor allem in der ersten Hälfte zu schaffen.
So war es nicht verwunderlich, dass das Andersson Team zur Pause mit 14:19 zurücklag. Coach Andersson fand wohl die richtigen Worte in der Kabine, denn in Hälfte zwei zeigte der TuS mehr Elan, spielte im Angriff schneller und effektiver.

Zwei Minuten vor Ende erzielte Ferndorf die erste Führung, mußte aber noch den Treffer zum 31:31 Endstand hinnehmen.

„Das war ein guter Gegner, der es uns schwer gemacht hat. Uns fehlte nach einer harten Trainingswoche in Halbzeit eins ein wenig die Einstellung und Frische. Aber in Hälfte zwei haben wir das gut gemacht.“ war Robert Andersson Kommentar zum Testspiel.

Beste Torschützen für den TuS: Rutger ten Velde (6/3), Lukas Siegler und Kim Voss-Fels (je 4)


Fotos: TuS Ferndorf

Comments are closed.