lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
quast

Big Points für die Youngsters gegen Gladbeck

0

Fünf Treffer erzielte Michel Sorg für die Youngsters (Foto: J. Klein)

In der Handball Oberliga haben sich die Youngsters in einem ganz starken Spiel zwei wichtige Punkte im Kampf um den Abstieg gesichert. Der als Tabellendritter angereiste VfL Gladbeck hatte keine Chance gegen die wie entfesselt aufspielende Mannschaft von Trainer Michael Feldmann und Co-Trainer Jens Münker.

Bereits in Hälfte eins zeigte das Ferndorfer Team, dass es unbedingt diese beiden Punkte wollte und auch so auftrat. Gut und beweglich in der Abwehr und im Angriff immer mit guten Lösungen erhöhte die Zweite das Ergebnis kontinuierlich. Von Beginn an in Führung liegend ging es dann mit 18:11 in die Pause.
In Hälfte zwei wurde der Gegner durch tolle Spielkonzeptionen und herrliche Tore fast vorgeführt. Bereits in Minute 43 hatte der TuS ein 10 Tore Polster (25:15), welches das junge Team nicht mehr abgab und am Ende auch in der Höhe verdient mit 33:22 gewann.
Aus einer starken Mannschaft ragten der 10 fache Torschütze Kevin John und Mattis Michel mit 7 Treffern heraus, zudem sorgte der starke Hilmar Gudmundson im Tor für einen großen Rückhalt.

Die Torschützen für den TuS:
John (10), M. Michel (7), Sorg (5/2), L. Sorg (4), Lucas Schneider (3), Erik Irle (2), Haupt (1), L. Michel (1)

Fotos: J. Klein