lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
georg
mrd
quast

D1 kann weitere Punkte aus Drolshagen mit nach Hause nehmen

0

Der TuS ging mit dem ersten Angriff durch Kimi in Führung, aber die Drolshagener Spieler legten noch nach. Das ging aber nur bis zur 6. Spielminute so weiter und dann konnten sich die Jungs vom TuS langsam aber sicher absetzen. Mit einem 11:14 ging es in die Halbzeitpause.

Eine gute Abwehr- und Torhüterleistung gönnte den Drolshagenern – erst nach weiteren 7 Toren von uns – das erste Tor in der zweiten Halbzeit. Erneut zeigten alle eine gute Leistung, die Jungs konnten mit ihrem starken Angriffsspiel punkten und beeindruckten mit schönen Spielzügen.

Das teilweise temporeiche Spiel der Ferndorfer wurde dadurch begünstigt, dass Drolshagen leider nur einen Auswechselspieler hatte. Auch wenn ein bisschen Zielwasser bei dem einen oder anderen Wurf hilfreich gewesen wäre, konnte der TuS sich zum Ende des Spiels deutlich mit 14:27 absetzen.

 

Comments are closed.