lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
georg
mrd
quast

Damen: Trotz holprigem Start – Siegesserie geht weiter

0

Das Ziel war klar –  an die Leistung der vorherigen Spiele anknüpfen und weitere 2 Punkte mitnehmen. Leider startete das Spiel gegen die Damenmannschaft des TSG Siegen anders als erwartet. Unsere Damen fanden keinen guten Einstieg in diese Partie, die ersten Minuten waren von technischen Fehlern und Fehlwürfen geplagt. Glück für unsere Damen, dass unsere Gäste ebenfalls keinen guten Start erwischten und es daher bis zur 7. Spielminute 0:0 stand.

Nach einer sehr durchwachsenen ersten Halbzeit ging man mit einem 9:2 Spielstand in die Pause.  Die Ansagen der Trainer waren klar, im Angriff muss mehr passieren, mit Köpfchen und als Team spielen.  Gesagt getan, durch clever genutzte Spielzüge wurden Lücken gesucht, gefunden und mit einem Tor belohnt. Die Damen des TuS Ferndorf konnten sich so nach vorne immer weiter absetzen. Durch eine starke Abwehr- und überragende Torwartleistung hielt man die Gäste aus Siegen weiterhin schön auf Abstand.

Somit konnte man mit einem Endstand von 27:10 doch ganz zufrieden sein. Dennoch ist klar, mit dieser Leistung werden die kommenden Spiele mit Sicherheit nicht so einfach und die nächsten Trainingseinheiten müssen genutzt werden.

Am 06.11.21 steht das zweite Auswärtsspiel gegen die Damen des TuS Drolshagen an.
Anwurf ist um 17:30 Uhr.

Für den TuS im Einsatz:
Fick, Kolb (4), Krämer (2/1), Ronge (6), Wagner (4), Gelányi (1), Köppinghoff (2), Fuhrländer (2), Klinger, Schneider (4/1), Schmidt (1), Schöler (1),

Comments are closed.