lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
georg
mrd
quast

TuS Ferndorf: JHV 2022

0

Am 18. März hat der TuS Ferndorf seine Jahreshauptversammlung des Jahres 2022 durchgeführt. Auf Basis der anhaltenden Pandemie und der zu dem Zeitpunkt obligatorischen Sicherheitsvorkehrungen wie 2G, Abstand, Masken, und Desinfektion hatte man wie im letzten Jahr die Veranstaltung in die geräumige Ferndorfer Turnhalle verlegt. Allerdings verzichtete die Vereinsführung auf die üblichen Ehrungen, die zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Jahr durchgeführt werden sollen.

Trotz der Umstände fanden einige Mitglieder den Weg zur JHV 2022, um Daten, Fakten und Informationen aus erster Hand zu erfahren. Zu allererst berichtete Vorstand der Versammlung über die Aktivitäten des Vereins und seiner Abteilungen aus dem Jahre 2021, welche natürlich durch die Corona-Lage nur eingeschränkt durchführbar war.

Dennoch freut sich der Verein, dass gerade in den letzten coronageprägten Jahren der Mitgliederstand beim TuS Ferndorf relativ konstant geblieben ist und sich jeweils um die 1.350 Mitgliedern bewegt.

Die Finanzen wurden letztmals vom ausscheidenden Vorstand Finanzen, Frank Menzel, vorgetragen und dieser konnte erfreuliche Zahlen für das abgelaufene Jahr 2021 vermelden, die allerdings auch Fördermittel beinhalten, welche für vereinsinterne Maßnahmen im laufenden Jahr verwendet werden.
Die Versammlung erteilte dem Vorstand auf Antrag der Kassenprüfer die Entlastung und dies war ebenso bei der Vorstellung des Haushaltes für 2022.

Bei den anstehenden Wahlen des Jahres 2022 wurden neben Horst Maginski als Vorstand Bau auch Sozialwart Klaus Hirsch einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Die zur Wahl stehende Position des Vorstand Finanzen wird nach dem bereits erwähnten Ausscheiden von Frank Menzel momentan nicht neu besetzt und die Aufgaben und Pflichten werden auf die beiden weiteren Positionen des geschäftsführenden Vorstandes, Vorstand Verwaltung (Christian Lerscht) und Vorstand Sport (Sarah Böcking), gemäß Satzung des TuS  Ferndorf übertragen. Unterstützend wird in Zukunft Frank Menzel gemeinsam mit Uwe Knebel und Jens Leonhardt, den geschäftsführenden Vorstand im finanziellen Bereich zur Seite stehen, um diesen zu entlasten.

Etwas Wehmut kehrte ein, als die Verabschiedungen anstanden. Mit Frank Menzel scheidet der Vorstand Finanzen wie angekündigt aus seinem Amt aus, welches er 6 Jahre inne hatte. Er war unter anderem massgeblich dafür mitverantwortlich, dass der TuS Ferndorf nach unruhigen Zeiten wieder auf finanziell gesunden Beinen steht und sich auch strukturell weiterentwickelt hat.

Zudem wurde auch der Vorstand der Abteilung Tischtennis, Thomas Schneider nach unglaublichen 23 Jahren aus seinem Amt verabschiedet. Sein Nachfolger Julian Freier, seit Jahren auch aktiv in der Tischtennisabteilung tätig, wurde bereits abteilungsintern gewählt und wird die Arbeit von Thomas fortführen. Auf die Unterstützung und Erfahrung von Thomas kann Julian aber in den nächsten Monaten noch bauen. Sowohl Frank und Thomas erhielten aus den Händen von Vorstand Sport, Sarah Böcking ein kleines Abschiedsgeschenk.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Thomas und Frank für eine tolle und erfolgreiche Zeit, konstruktive gemeinsame Jahre und vor allem für das unermüdliche Engagement für unseren Verein. Danke!!!

Die JHV 22 endete mit den Hinweisen auf anstehende Veranstaltungen, wie die Himmelfahrtswanderung oder auch das Zeltlager der Kinder, die in diesem Jahr hoffentlich stattfinden können.

Comments are closed.