Ehrung Jugendspieler 2024 durch die Volksbank in Südwestfalen eG

0

(v.l.n.r): Uwe Reimann (Abteilungsleiter), Jasper Wertenbach, Ben Kohlschein, Max Löher, Konstantin Kasch, Katrin Hüsch (Volksbank) / Foto: H.Burbach

Beim Spiel der 1. Mannschaft des TuS Ferndorf gegen die HSG Dutenhofen-Münchholzhausen 2 in der 3. Handball Bundesliga war es wieder einmal so weit. In der Halbzeitpause wurden von der Volksbank in Südwestfalen eG – seit vielen Jahren Premiumsponsor im Jugendbereich des TuS Ferndorf e.V. – insgesamt sechs Jugendliche für ihr besonderes Engagement für den Handball geehrt.

Als Vertreterin der Volksbank war Frau Katrin Hüsch vor Ort, die die mitgebrachten Präsente überreichte: einen Rucksack samt „Inhalt“. Abteilungsleiter Uwe Reimann stellte dem anwesenden Publikum Jasper Werthenbach, Ben Kohlschein, Max Löher und Konstantin Kasch vor. John Alec Frank und Arvid Pötz konnten leider nicht mit dabei sein. Sie hatten triftige Gründe: John war mit der 2. Mannschaft des TuS Ferndorfs auswärts unterwegs und Arvid machte sich just in diesem Moment auf dem Spielfeld warm, um sich für die 2. Halbzeit des Spiels und seine dann folgenden 2 Tore vorzubereiten.
Die Jungs und der TuS Ferndorf sagen herzlichen Dank.

Kommentare sind geschlossen.