lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
georg
mrd
quast

Am Ende konnte wieder gejubelt werden – nächster Heimsieg der D1

0

Der verdiente Siegestanz am Ende zeigt den tollen Zusammenhalt der gesamten Mannschaft!

Samstag Mittag stand das Spiel der Rückrunde gegen die JSG Littfeld-Heestal auf dem Programm und im Gegensatz zu unseren Gegner konnten wir zahlenmäßig aus den Vollen schöpfen und 14 Spieler stellen.
Wir kamen ganz gut aus den Startlöchern und konnten bereits in der ersten Hälfte gute Treffer erziehen. Schnell war aber klar, dass der Gegner nicht umsonst direkt hinter uns in der Tabelle steht. Mit einem knappen Vorsprung von 10:7 ging es in die Halbzeitpause.

Die immer stabile Abwehr konnte sich sehen lassen und durch schnelles, dynamisches Konterspiel konnten wir zu leichten Toren kommen.Trotzdem blieb es in der gesamten zweiten Hälfte bis zum Ende nervenaufreibend, man blieb zwar immer in Führung, jedoch war es der Mannschaft nicht möglich, diese richtig auszubauen. Am Ende stand 22:20 auf der Anzeigetafel.

 

Comments are closed.