lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
georg
mrd
quast

Auswärtsniederlage der TuS Damen

0

Archivfoto: H.Burbach

Im Spiel gegen den SG Kierspe-Meinerzhagen war klar, man wollte auch in diesem Auswärtsspiel zwei Punkte mit nach Hause bringen. Anfangs hatten die TuS Damen die Gegnerinnen in der Abwehr relativ gut im Griff, auch im Angriff klappte es mit der schnellen Mitte und den einfachen Torabschlüssen und es konnten einige Tore auf dem Punktekonto der Ferndorferinnen verbucht werden.

Jedoch zogen die Damen des SG Kierspe-Meinerzhagen stetig mit und es herrschte ein Kopf an Kopfrennen bis etwa zur 36. Minute. Eigentlich waren einige Ziele in der Halbzeitpause besprochen worden, die jedoch einfach nicht umgesetzt wurden und auch die sonst so starke Abwehr begann zu bröckeln, was die Gegnerinnen ausnutzten um einen Vorsprung auszubauen. Ebenso begann auch die Angriffsleistung in sich zusammen zu fallen und die Ferndorferinnen rutschten wieder in die übliche Angriffshaltung zurück; zu wenig Druck und Torabschlüsse ohne Köpfchen.

Beim Abpfiff hatten sich die Gegnerinnen einen erheblichen Torabstand zu den Ferndorferinnen gesichert und die TuS Damen mussten eine weitere Auswärtsniederlage einstecken.

Für den TuS im Einsatz:
Baccaro, Braselmann, Carstensen, Fick, Holzknecht, Klinger (2), Kolb (8), Krämer (1/3), Reimertz, Rudzinski, Schöler, Thiemann (7)