lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
georg
mrd
quast

Damen: Siegesserie geht weiter!

0

(Archivfoto: H. Burbach)

Am vergangenen Samstag ging es für die Ferndorferinnen zum Auswärtsspiel nach Drolshagen. Das Ziel war klar: Als Favorit zwei Punkte holen und die Tabellenführung ausbauen.

Allerdings starteten die Damen des TuS Ferndorf zunächst holprig in ihr zweites Auswärtsspiel. Ihre eigentliche Stärke, die Abwehr, konnten die Damen zunächst nicht richtig zeigen. Immer wieder kam es zu Abstimmungsproblemen und die Halbspielerin der Gegner machte unseren Damen Probleme. Auch im Angriff lief es zunächst nicht rund. Es kam zu unnötigen technischen Fehlern und so war das Spiel die ersten sieben Minuten mit 3:3 ausgeglichen. Dann aber gelang es den Ferndorferinnen durch einen guten und vielseitigen Angriff in Führung zu gehen. Durch gezieltes Abräumen von Außen und vom Kreis und guten Schüssen aus dem Rückraum, konnten die Damen die Führung bis zur Halbzeitpause auf 12:17 ausbauen.

Nach der Halbzeitansprache der Trainer gelang es den Damen aus Ferndorf die Abwehr zu verbessern und so auch in der zweiten Halbzeit die Führung weiter auszubauen. Gerade im Angriff gaben die Damen weiterhin Gas, insbesondere Nele Kolb, die in der 58 Minute ihr 12. Tor erzielte. Auch die zwei 2-Minuten-Strafen kurz vor Ende, hinderten die Damen nicht am Fortsetzen ihrer Siegesserie. Die Damen des Tus Ferndorf gewannen deutlich mit 24:36 und halten somit die Tabellenführung.

Am Samstag, den 13.11.2021 um 14:30 Uhr folgt das nächste Heimspiel, bei dem die Ferndorferinnen die Damen des RSVE Siegen HB empfangen.
Die Damen des TuS Ferndorf würden sich über Unterstützung von der Tribüne freuen.

Für den TuS im Einsatz:
Kolb (9/3), Krämer (2/3), Ronge (5), Gelányi (4), Fuhrländer (2), Klinger (5), Schulte (3), Schmidt, Braselmann, Fick, Reimertz, Wagner, Köppinghoff, Schöler

Comments are closed.